Zurück   freenet.de Forum > Wissenschaft, Astrologie, Spiritualität, Esoterik > Astrologie & Spiritualität und Gothic

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 25.12.2017, 06:40   #241
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Die Konsequenzen sehen, an etwas äußerem Spirituellen hängenzubleiben ....
    und es loslassen.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.12.2017, 07:40   #242
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Tief in der Wahrheit verankert bleiben.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.12.2017, 08:57   #243
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    "Türen der Freude, die vielleicht schon lange in uns allen verschlossen waren, sollten am kommenden Weihnachtsfest weit geöffnet werden, zum Gedenken an den Einen, dessen göttliches Beispiel den Weg in zwanzig Jahrhunderte erhellt hat.
    "Dies ist mein Gebet für euch alle bei dieser Gelegenheit von geistlichem Weihnachten, dass ihr diese kleinen Türen der Freude offen hält, damit der Ozean des Christus-Bewusstseins ununterbrochen, ununterbrochen, in euch fließen kann."
    -Paramhansa Yogananda
    (übersetzt durch: Google Übersetzer)

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.01.2018, 13:50   #244
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Das liebgewordene tief verwurzelte der eigenen Erfahrungen.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.01.2018, 13:54   #245
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Herr, schicke, was du willst,
    ein Liebes oder Leides!
    Ich bin vergnügt, dass beides
    aus Deinen Händen quillt.

    Wolltest Du mit Freuden
    und wolltest mit Leiden
    mich nicht überschütten!
    Doch in der Mitten
    liegt holdes Bescheiden.
    Eduard Friedrich Mörike

    Alles, was sich innerlich zeigt, willkommen heißen.
    Nichts verdrängen, nichts bewerten. Einfach damit sein.
    Dorthin zieht es, dorthin drängt es - in diesem Willkommen-heißen.
    Das ist Liebe.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.01.2018, 14:08   #246
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard



    Es findet sich. Alles ist gut.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 11:01   #247
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Dem spirituellen Ego begegnen.
    Alles loslassen.

    Das eigene Bewerten über das Innere aus dem spirituellen Lebensbereich herausnehmen.
    Der Verstand kommentiert es meist negativ. Er will die Kontrolle behalten und sonst niemand anderes.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 11:08   #248
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich kann nur die eigene Spiritualität leben und nicht den Spiritualitätsfokus einer
    Gemeinschaft.
    Spirituelle Gemeinschaft hat ihren Wert.

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 11:20   #249
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Die eigene Spiritualität erkennen

    Viele Jahre lang lernen wir, bis wir eines Tages bemerken, dass wir als Individuum ganz nebenbei noch einem anderen Weg verfolgen. Wir stellen fest, dass unser Menschsein einem ganz besonderen Plan unterliegt. Es ist die Zeit, in der wir uns unserer Spiritualität bewusst werden. Unsere Gedanken beginnen um die großen Fragen des Lebens wie „Warum lebe ich?“ oder „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ zu kreisen.

    Unter „Den Sinn erkennen“ habe ich bereits beschrieben, warum es lohnenswert ist, sich Gedanken über die eigene Spiritualität zu machen. Doch dass Spiritualität ebenfalls ein Lernprozess ist, wird häufig nicht bedacht. So wie es eine körperliche und eine geistige Entwicklung beim Menschen gibt, so gibt es auch eine seelische Entwicklung. Wir wollen sie in diesem Zusammenhang spirituelle Entwicklung nennen. Wie bei den anderen Bereichen des Menschseins so ist eine gesunde spirituelle Entwicklung nur möglich, wenn ein Entwicklungsschritt beendet ist und der nächste darauf aufbaut.

    Spätestens dann, wenn es einen Bruch im Leben zu geben scheint, ist eine Hinwendung zu den eigenen spirituellen Lebensthemen erforderlich, weil sonst eine Abkopplung vom Lebensplan erfolgt.

    Plötzlich, manchmal von einem Tag zum anderen, werden wir mit Situationen konfrontiert, die wir vorher nie bemerkt haben, zum Beispiel:

    Ereignisse laufen synchron
    Wir begegnen immer wieder den gleichen Dinge n/Problemen
    Wir treffen vorwiegend Menschen, die sich mit sehr ähnlichen Problemen herumschlagen wie wir
    Wir scheinen wie in einem Märchen zu leben, alles gelingt uns, doch wir wissen gar nicht genau warum
    Oder genau das Gegenteil: Nichts klappt mehr. Abläufe, die vorher reibungslos funktionierten, scheinen völlig außer Kontrolle zu geraten
    Wir werden immer feinfühliger
    Das Leben läuft ab wie in einem Film
    Wir entwickeln intuitive Fähigkeiten

    Manchmal werden diese Umstände von einer veränderten Weltsicht und einer veränderten Wahrnehmung begleitet. Wir stellen fest, dass wir uns verändert haben. Mit einem Mal fällt uns auf: Das ganze Leben scheint nach einem besonderen Plan abzulaufen, und wir empfinden uns als ein Teil davon.

    Manche sagen auch, wir befinden uns auf dem Weg. Wahr ist, wir werden uns bewusst, dass das Leben mehr ist als die menschliche Existenz hier auf der Erde.

    Vielfach ist es die Entwicklung von intuitiven Fähigkeiten, die zu einer Hinwendung zum Spirituellen führt. Das Erlernen, das Ausüben und Nutzen dieser Fähigkeiten erfordert einen gesicherten Rahmen, weil es sonst leicht zu einem falschen Verständnis und Fehlinterpretationen kommen kann. Es bedarf guter Lehrer, damit die Erlebnisse richtig gedeutet werden können und keine auf falschen Informationen beruhenden Entscheidungen das eigene Leben und das Leben der anderen beeinträchtigen. Im ganzen New-Age-Bereich und in der Esoterikszene gibt es viele Richtungen, und es ist schwierig, sich für „das Richtige“ zu entscheiden. Die alten Glaubenssysteme geben auf viele Fragen keine Antwort oder ersticken manche Fragen unter ihrem Dogma.

    Durch eine Hinwendung zur Philosophie oder/und durch die Beschäftigung mit den spirituellen Lehren können wir vieles lernen:

    Liebe und Achtung dem anderen gegenüber
    Anerkennung von allem, was ist
    Verzicht auf Bewertungen und Beurteilungen
    Übernahme von Eigenverantwortung
    und Empfinden von Eigenliebe

    Viele Menschen sind eingebunden in eine Glaubensgemeinschaft und werden von Kind an spirituell begleitet. Doch was ist mit den Menschen, die sich von der Kirche abgewandt haben? Bei vielen Menschen hat ein Prozess der Bewusstwerdung begonnen. Deshalb haben sich vielfältige Initiativen entwickelt, um die spirituelle Heimatlosigkeit der Menschen aufzufangen. Nicht alle führen in ein selbstverantwortliches und selbstbewusstes Leben.

    Der Prozess der Bewusstwerdung

    Beim Prozess der Bewusstwerdung handelt es sich um etwas ganz Natürliches. Er gehört zu jedem Leben. Bei dem einen Menschen vollzieht sich die Entwicklung schnell und sprunghaft, der andere benötigt länger, und bei vielen läuft sie unbemerkt ab. Im Gegensatz zu früheren Zeiten erleben wir heute, wie immer mehr Menschen diesen Entwicklungsprozess bewusst wahrnehmen, ohne zu wissen, worum es sich handelt. Deshalb ist es kein Wunder, dass die Orientierungslosigkeit zunimmt. Manche Menschen reagieren auf das „Bewusstwerden“ mit Realitätsverlust, andere wiederum wollen es nicht wahrhaben und unterdrücken es.

    Der Impuls zur Wandlung

    Wahr ist, der Impuls zur Wandlung ist da, und sie gehört zu unserem Leben – sogar so sehr, dass wir nur im Alltag den Ausdruck unserer Persönlichkeit finden können. Ohne das Leben um uns herum könnten wir uns nicht definieren, sondern wären verloren wie in einem Vakuum, so als wären wir gar nicht existent.

    Unser Alltagsleben spiegelt uns unsere Persönlichkeit und unsere Einstellungen zu den Dingen wertfrei. Unsere Gedanken, Denkmuster und Bewertungen machen die Dinge zu dem, was sie sind. Wir selbst verleihen ihnen durch unsere Bewertung eine Macht oder keine Macht, einen Sinn oder keinen Sinn, machen sie schwierig oder leicht.

    Möglichkeiten, Chancen und Risiken

    Um die Möglichkeiten, Chancen und Risiken einer spirituellen Entwicklung zu erfassen, brauchen wir Orientierung, Klarheit und manchmal auch Hilfe, damit wir den mit diesen Entwicklungsprozessen verbundenen Erfahrungen nicht hilflos ausgeliefert sind. Die spirituellen Lehren helfen uns zu erkennen, wie das Leben wirklich sind. Sie machen uns vertraut mit den geistigen Gesetzen und zeigen uns die wahren Auswirkungen unseres Tun.

    Langsam beginnen wir zu erkennen, wer wir selber sind, was wir wollen und warum wir sind, wie wir sind. Dadurch erhalten wir neue Möglichkeiten zum Handeln und gelangen aus der Fremdbestimmtheit in die Eigenverantwortung. Dies wiederum macht uns stark, um uns den nächsten Herausforderungen zu stellen.

    Das spirituelle Lernen gründet auf dem Vertrauen, dass wir alles, was wir wissen wollen und wissen sollen, zum exakt richtigen Zeitpunkt zur Verfügung haben. Alles Wissen liegt sozusagen einfach für den Zugriff bereit. Viele Erfahrungen werden über lange Jahre hinweg für diesen Augenblick vorbereitet, doch wir bemerken nichts davon. Genau zu dem Zeitpunkt, an dem ein bestimmtes Ereignis eintritt, verfügen wir über das nötige Wissen, um dieser Erfahrung offen und positiv begegnen zu können. Dieses Vertrauen zu haben ist ein schwieriges Unterfangen, zumal wir gelernt haben, nicht zu vertrauen und einer unserer kollektiven Glaubenssätze uns sagt: Wissen lässt sich nur durch schwere Arbeit aneignen.

    Fortsetzung nächster Beitrag

    Geändert von Stille (06.01.2018 um 11:25 Uhr)
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 11:28   #250
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Die spirituellen Lehren helfen uns, zu vertrauen.
    Und sie lehren uns, in die Liebe zu kommen.

    Warum Liebe? Liebe ist die höchste Schwingung. Wie du schon erfahren hast, ist alles Schwingung, und auch wir schwingen. Wenn wir uns in einer hohen Schwingung befinden, gehen wir in Resonanz mit anderen hohen Schwingungen. So bekommen wir Kontakt mit dem universellen Wissen und den in uns verborgenen Potentialen. Durch die spirituellen Lehren lernen wir, wie wir eigenständig eine in uns vorhandene niedrige Schwingung in eine hohe Schwingung transformieren können. Jetzt sind wir nicht mehr darauf angewiesen, „Energieräuber“ zu sein, denn wir brauchen nicht mehr die Energie eines anderen, um eine höhere Schwingung zu erreichen.

    Durch den verantwortungsbewussten Umgang mit uns selbst und unseren Energien wird aus einem Mangel ein Zugewinn. Wenn jeder lernt, seine Energie zu erhalten und zu erhöhen, ohne den anderen zu schwächen, erhöht sich automatisch die Energie einer ganzen Gruppe. Das Teamwork dieser Gruppe wird nicht nur interessanter, auch friedfertiger, und vor allem trägt es zur Entwicklung unserer Erde bei. Evolution ist ein Grundprinzip. Alles strebt danach, sich weiterzuentwickeln, alles verändert sich, und wir sind ein Teil davon. Nun gelingt es uns viel leichter, unserem Lebensplan zu folgen, und damit gelingt es uns auch leichter, den Anforderungen des normalen Alltags und der heutigen Gesellschaft gerecht zu werden.

    Ich weiß, welche Geburtswehen mit einer spirituellen Entwicklung verbunden sein können. Und weil ich es weiß, möchte ich dir mit meinen Zeilen Mut machen, dich offen dieser Herausforderung zu stellen. Folge deiner Intuition und deiner inneren Wahrheit, betrachte Verzögerungen und Fehlentscheidungen als eine Lernerfahrung! Erinnere dich an deine Stärken und an deine innere Kraft und folge deinem Lebensplan!

    Nichts geschieht ohne Sinn. Spiritualität ist ein tragenden Baustein unseres Lebens. Spirituelle Entwicklung ist Persönlichkeitsentwicklung. Was wir in unserem Leben lernen und erfahren, entspringt unserem Lebensplan. Evolution geschieht immer effektiv und zweckdienlich. Warum sollte es bei der Entwicklung von uns Menschen anders sein?

    Eines Tages wird unsere Gesellschaft die Kraft und das Verständnis haben, die Phänomene, die eine spirituelle Entwicklung begleiten, als Teile eines normalen menschlichen Entwicklungsprozesses zu sehen. Sie wird einen Rahmen schaffen, in dem die Fragen und die körperlichen und psychischen Begleiterscheinungen geklärt werden können, ohne dass dies als etwas Außergewöhnliches betrachtet wird. Sie wird die Menschen, die sich in diesem Prozess befinden, nicht mehr orientierungslos sich selber überlassen und sie wie Außenseiter behandeln. Die Menschen in unserer Gesellschaft werden sich der vielen Vorteile einer solchen Entwicklung bewusst werden und den Unterschied zwischen Spiritualität und Religion erkennen und anerkennen. Denn so, wie wir uns stets weiterentwickeln, so entwickelt sich auch unsere Gesellschaft ständig weiter.
    (http://www.inslewis.de/cms/index.php...d=49&Itemid=59)

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 11:30   #251
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich lege persönlich sehr viel Wert auf die eigene Intuition. Anfangs war es ein Wiederentdecken der eigenen Intuition mit all den damit verbundenen Unsicherheiten.

    Möchte nicht des eigenen spirituellen Weges weisend von anderen strukturierend
    "unterwiesen" werden. Möchte das selber entdecken, erleben und den eigenen spirituellen Impulsen folgen, die das Leben schenkt.
    Möchte im eigenen inneren spirituellen Entwicklungsprozess nicht irgendwo "hängenbleiben".
    Möchte weiteres inneres Spirituelles als Impuls wahrgenommen ausprobieren und
    wahrnehmen, wie es sich anfühlt.

    Jeder Mensch trägt seine eigene Wahrheit in sich, die sich nicht verallgemeinern läßt in
    kollektiven spirituellen Gemeinschaften.

    alles Liebe
    Stille

    Geändert von Stille (06.01.2018 um 11:37 Uhr) Grund: Ergänzung
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 11:41   #252
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Bewußtseinserweiterungen zum göttlichen Bewußtsein.

    Und Menschen mischen mit dabei. Aus welchen Gründen auch immer.

    Viele Wege führen dorthin und das ist auch gut so.

    alles Liebe
    Stille

    Geändert von Stille (06.01.2018 um 11:42 Uhr) Grund: Ergänzung
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 15:11   #253
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    " Wenn dein Glaube gestärkt wird, wird deine Seele gestärkt; Wenn deine Seele gestärkt ist, wird dein Atmashakti (die Kraft deiner Seele) gestärkt . "
    Shree Shivkrupan Swamiji

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.01.2018, 16:39   #254
    Stille
     
    Registriert seit: 09.05.2017
    Alter: 59
    Beiträge: 292
    Renommee-Modifikator: 1
    Stille befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Weltfrieden kann weder durch Bücherwissen noch durch Waffengewalt erreicht werden.
    Wenn wir uns Weltfrieden wünschen, müssen wir mit dem Frieden in uns beginnen. Um inneren Frieden zu erreichen, müssen wir begreifen, dass jeder einzelne ursprünglich eine Seele ist.
    Shree Shivkrupanand Swami

    alles Liebe
    Stille
    Stille ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Gedanken, Worte, Texte etc. Stille Astrologie & Spiritualität und Gothic 0 09.05.2017 16:27
    Bilder sagen mehr als Worte: Twitter integriert GIF-Suche Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 18.02.2016 04:21
    Texte zum schmunzeln :-) sternschnuppe405 Autoren und Literatur 87 30.06.2013 20:48
    Texte von klynroer Gast8423201 Autoren und Literatur 2 26.10.2012 16:57


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.